Die Welt der hohen Frequenzen entdecken

Alles schwingt in einer bestimmten Frequenz. Hohe Frequenzen schwingen schneller und geben uns unendlich viele Möglichkeiten. Von Drachen, die zum Leben geweckt werden, bis zum kreativen Lösen von Problemen. Sei bereit für eine Reiseführung in unerforschte Höhen.

Auch wenn ich hier von noch-nicht-wissenschaflich angesehen Frequenzen schreibe, so werden sie die meisten Menschen doch nachempfinden können. Man kann sie individuell mit ganz unterschiedlichen Sinnen positiv wahrnehmen. Gefühle, vor allem das Bauchgefühl, spielen dabei eine wichtige Rolle. Ich werde mich daher bemühen meine Wahrnehmungssichtweise auszuweiten. Teilweise neutral, so kann sich jeder sein eigenes Bild machen, teilweise nach Bauchgefühl, gewürzt mit viel Spaß und Freude, damit alle Reiseteilnehmer von diesem Blog profitieren.

Drachen Frequenz

Glücksdrache von CHo mit Bleistift gezeichnet

Welt der unendlich schwingenden Teilchen

Betrachtet man festes Materielles, so besteht es im Kleinen, aus Atomen. Unter einem Elektronenmikroskop sieht man wie alles immer in Bewegung ist. Die Geschwindigkeit und die Energie der Teilchen nimmt zu je näher wir an den Kern heran kommen.  Je weiter wir in die Winzigkeit gehen, desto komplexer wird es diesen Energien zu folgen. Geht man jedoch nur einen Schritt zurück, erkennt man wie alles Komplexe im Grunde sehr einfach ist. In jedem Fall gibt es unendlich viele Wege, neu zu endeckende Pilgerrouten mit besonderen Umwegen, sowie Abkürzungen die ich mit euch erkunden möchte.

Gehen wir mit unserer Vorstellung weiter – und/oder einen Schritt zurück, zu den noch unmessbaren winzigeren und weiteren Energien. Vorbei an mentalen Schwingungen die durch Gedankengänge erzeugten werden, zu den hoch feinstofflichen Gefühlswelten, daraufhin direkt zu den geistigen und seelischen Frequenzen. Sie durchströmen und verbinden alles was existiert. Diese hohen Frequenzen sind also direkt vor, hinter, ober und unter unseren Augen. Wir müssen lernen sie wahrzunehmen und unsere Natur zu verstehen.

Der Routenplan

Wir gehen über unsere Gedanken hinaus und nehmen einen meditativen Zustand ein. Jetzt machen wir uns mit dieser Ebene vertraut. Entdecken unser Bewusstsein auf einer höheren Frequenz. Vielleicht auch zu Beginn einfach ein unerwartet kleiner Perspektivenwechsel. In jedem Fall mit einer Aussicht für die es sich lohnt mit zu kommen.

Genauere Reiserouten und weitere spannende Touren findet ihr eigentlich immer und überall, meistens direkt vor euch. Es lohnt sich genauer hinzuschauen, etwas zu entdecken und seinen Horizont zu erweitern.

Zwischenstopp Zeitreise

Als die Atome entdeckt wurden, hieß es man konnte sich das vorher kaum vorstellen. Es war Wahnsinn. Alles soll aus winzig kleinen schwingenden Teilchen bestehen. Ein fester Gegenstand ist immer in Bewegung. Aber heutzutage dürften wir kaum überrascht sein von neuen Sensationen. Unser Vorstellungsvermögen ist expandiert. Durch unser breites Netzwerk können wir täglich Neues, vorher Unvorstellbares entdecken. Wodurch uns auch das Entdecken, durch Gewöhnung zunehmend leichter fällt.

Dieses expandierende Vorstellungsvermögen, hilft uns in unserer heutigen Zeit die richtigen Quantensprünge zu wagen. Aus der Perspektive eines Zeitenwandlers würde er unsere Zeit vielleicht so einschätzen:

Gemessen an der Unendlichkeit befinden wir uns zum heutigen Wissensstand gefühlt wie im Mittelalter. Man weiß kaum etwas über diese Welt. Einige versuchen immer noch neue Denkansätze, aber auch altes wertvolles Wissen, klein zu halten. Teilweise mit Propaganda behafteten Methoden oder Angstmacherei. Wissenschaftler, Journalisten, Handwerker, Ärzte, – alle Menschen – die in die hohen Frequenzen der geistigen Welt vordringen, sehe ich als sehr mutig, kreativ und wertvoll. 

Aufatmend empfinde ich unsere Zeit aber auch als revolutionär. Wir sind größtenteils schon im neuen wilden Westen der Freiheit angekommen. Jetzt können wir uns eine komplett neue Welt kreieren. Der Aufschwung kommt von jedem aus dem Inneren heraus. Wir werden alle feinfühliger und unsere Wahrnehmungsfähigkeit nimmt immer stärker zu. Epigenetik und Quantensprünge auf feinstofflicher und hoch frequentierter Basis.

Ich entdecke in meinem Koffer…

Kreativität, Meditation, Spaß, Liebe, gesundes Essen, Inspirationen, Quergedanken, Origami, Ayurveda, Qi-Gong-Kugeln, Kokosnüsse, selbstgemachte Müsliriegel, Schmetterlinge, Flüsse, Bäume, Dschungel, Parkanlagen, Bali, Schamanen, Kräuter, Plumvillage, Bauernmärkte, Bilder, Bücher, Gärten, Musik, … Das Hier und Jetzt und die Unendlichkeit!

Ankommen

Eine Reise zu höheren Frequenzen sollte sich immer ein wenig wie zu Hause ankommen anfühlen. Es ist eine Reise die nie zu Ende gehen muss. Ein Zuhause das du mit nach Hause nehmen kannst. Auf dem FREE-WAY zu Leichtigkeit, Freiheit und Bewusstheit, sozusagen meine Lebensphilosophie. Ich genieße es aber auch immer wieder neu anzukommen und neue Entdeckungen zu machen. So können die hohen Frequenzen immer mehr zu einem dauerhaften Wohnsitz werden. Sie finden Ausdruck in Allem was ist. Vor allem in unseren Arbeiten, unserer Kunst, Lebensweise, Meditation – unseren Ideen, die Vorstufe der Realität.

Gehen wir an den Rand der Materie und blicken auf den Horizont des Universums.

In Liebe und Dankbarkeit 

CHo

Ausblick ins Universum der hohen Frequenzen

Aquarell Bild von CHo