Der Traum einer kleinen Meerjungfrau

Ein Meermädchen kann sich angesichts der gewaltigen Wassermassen schon mal sehr klein fühlen. Bis zu dem Moment, wenn ihre wunderschön ausgemalten Träume beginnen Wirklichkeit zu werden. Sie stellt fest, dass ihr der gesamte Ozean, jeder winzigste Tropfen darin, bei der Erfüllung dieser Träume in jedem Moment schon immer zur Seite stand. Und sogar alles unvorstellbar Mögliche für die Erfüllung in Bewegung gesetzt hat noch bevor sie den Traum geträumt hat. Gleichzeitig war der Traum auch schon davor existent. Von da an konnte sie sich dem Strom hingeben, mit dem Großen und Ganzen eins werden, ihre wahre Größe erkennen und bei der Erfüllung ihres Traumes mitwirkend zuschauen.

Danke liebes Universum für all dein Wirken. Ich gebe mich dem Strom des Lebens hin, lasse die Wunder geschehen und vertraue meiner Intuition.

Deine ehrfürchtige Cho

P.S.: Dieses Tanktop habe ich für meine Schwägerin, auch eine kleine Meerjungfrau, zu Weihnachten mit Textilfarbe selber bemalt.

P.P.S.: Auf Anfrage stelle ich gerne weitere individuelle Tanktops oder T-Shirts her. Schreibt mir an claudia@choiya.com